• 18 SEP 19
    • 0
    Doris Schäfer mit dem Schafferpreis ausgezeichnet

    Doris Schäfer mit dem Schafferpreis ausgezeichnet

    „Eine starke, optimistische Frau. Bodenständig, in Schorndorf verwurzelt und doch weltoffen. Und eine wahre Schafferin.“ Besser kann man Doris Schäfer nicht beschreiben, als es die städtische Wirtschaftsförderin Gabriele Koch in ihrer Laudatio getan hat. Denn Schäfer ist für ihr über 50-jähriges Engagement in und für Schorndorf mit dem Schafferpreis des BDS ausgezeichnet worden.

    „Eine wunderbare Frau mit herausragendem Engagement“, sieht BDS-Vorsitzender Jürgen Linsenmaier in Schäfer. Da ist es wenig verwunderlich, dass sie alle Kriterien für den Schafferpreis mühelos erfüllt. „Ein Schaffer zeichnet sich als Wertschöpfer und ehrbarer Kaufmann aus, der sich über die Maßen für die Region engagiert“, sagt Linsenmaier und ergänzt: „Das gilt in allen Belangen für Doris Schäfer“. Denn die 75-Jährige hat sich nie nur für ihr Geschäft, sondern immer auch für eine attraktive Innenstadt engagiert und tut dies bis heute – als stellvertretende Vorsitzende von Schorndorf Centro.

    Ihre Parfümerie Schäfer hat sie mittlerweile an die Parfümerie Bittel als neuen Eigentümer übergeben, die zwar überregional tätig, aber auch inhabergeführt ist. Und Schäfer selbst? Arbeitet trotzdem noch immer an vier Tagen in der Woche in der Parfümerie – eben eine echte Schafferin.

    Foto: Danijel Grbić

    Leave a reply →

Photostream

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen